Aktuelles

ePaper

Broschüre: diese Übersicht bietet Ihnen einen kleinen Einblick ins Waashüs. Beschenken Sie doch Ihre Lieben mit einem Gutschein für einen Aufenthalt im Waashüs und leiten diese Broschüre an Familie und Freunde weiter.

 

Bildschirmschoner: Die Amrum-Touristik hat 2015 einen Fotowettbewerb durchgeführt. Die schönsten 100 Fotos können Sie sich kostenlos als Bildschirmschoner auf Ihren Rechner herunterladen unter  http://www.amrum.de/service/downloads/

 

Anreise: Ob Sie mit der Bahn oder dem Auto anreisen - alle Wege führen über die Fähren der W.D.R. (Wyker Dampfschiffs-Reederei). Reisen Sie mit dem PKW an, so reservieren Sie gerade in der Hochsaison bitte rechtzeitig einen Fährplatz. Entweder per Telefon 01805-080140 oder per Internet http://www.faehre.de/

 

Reiserücktrittsversicherung: Wir empfehlen zu Ihrer eigenen Sicherheit ggf. eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen. Hierbei ist der "Gute Fahrt Schutz" der Elvia Versicherung (Reiseversicherung der Allianz) häufig die günstigste Variante. Informieren sich unter folgendem Internet-Link:

http://www.elviab2b.de/elvia-booking-ta-de/news&AN=ROE044&PF=110000001111100
&MA=info@reiselaedle.de

Transfer:  Nutzen Sie den "Haus-zu-Haus Gepäck-Service" der Post oder den Insel-Gepäck-Service im Hafen Dagebüll, wenn Sie ohne Auto anreisen. Am Fähranleger wartet der Bus auf alle anreisenden Gäste. Die nächste Bushaltestelle zum Waashüs ist "Nebel Mitte". Zu Fuß sind es dann nur noch wenige Minuten zum Waashüs.

 

Fahrradverleih: In der Nähe unseres Hauses haben wir bei einem Fahrradverleih für unsere Gäste besondere Konditionen ausgehandelt: www.stefansfahrradverleih.de Bei Stefans Fahrradverleih können Sie sogar kostenlos Räder vorbestellen und zum Haus bringen lassen. Bitte nachfragen.

 

Kulinarische Höhepunkte: Wie z.B. die Lammtage Anfang Juni und die Muschelwochen im Herbst (Mitte September) sollten Sie in gemütlichen Restaurants, friesischen Teestuben und urigen Kneipen geniessen!

 

Hochwasser: Häufig stellen Gäste Fragen nach der Hochwasserbedrohung, da das Waashüs direkt an der Salzwiese liegt. Dieses Naturschauspiel können Sie ab November häufiger erleben.

 

Biike: Einer alten Tradition folgend entzünden die Insulaner am Abend des 21. Februar große Feuer, in denen symbolisch zum einen der Winter verbannt wird und zum anderen die Seefahrer und Walfänger verabschiedet werden. In Kombination mit einem deftigen Grünkohlessen in lustiger Gesellschaft bildet dieser Abend einen gesellschaftlichen Höhepunkt.

 

Buchtipp: Für alle Informationen und Tipps rund um Amrum empfehlen wir das kleine Urlaubshandbuch: "Amrum" von Roland Hanewald erschienen im Verlag Reise Know-How.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jeannette Springorum. Aktuelle Freizeiten unter Tel. 04682 - 2645